Januar
2014:

25.01.2014 
                               

             
                 
                 
                 

Todeslisten weisen auf weitere Massengräber

Am Montag, d. 27.01.2014, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, werden in Anwesenheit des Bildungsministers des Landes Mecklenburg-Vorpommern, auf dem Gedenkstein des KZ-Mahnmals Platten mit bisher nicht genannten Namen von Häftlingen enthüllt, die in Barth ums Leben kamen.

28.01.2014

"Du bist tot, Hitler, und ich stehe hier mit meinem Mercedes!"

Angehörige des einstigen KZ-Häftlings Gyula Trebitsch sprachen am 27.01.2014 in Barth über das frühere KZ-Außenlager in der Stadt, als Dr. Natalja Jeske ihr Buch zu diesem Thema vorstellte stellte ein Buch zu diesem Thema vor.